Neueste Themen
» Eure Fragen an uns
So 31 Aug - 10:42:45 von First Evil

» Probepost-Bereich
So 31 Aug - 10:26:50 von First Evil

» Sam Winchester - Don't call me Sammy-
Sa 1 Feb - 21:16:36 von First Evil

» Dean Winchester - Jäger, Bruder und bester Freund
Sa 1 Feb - 18:08:57 von First Evil

» Unsere Storyline
Mo 27 Jan - 18:30:57 von First Evil

» Devil Never Sleeps I Supernatural I FSK 16
Sa 25 Jan - 21:55:24 von Gastaccount

» The Winchester Family Business
Sa 30 Nov - 18:07:49 von Gastaccount

» Anfrage Charmed The Power of Four
Mo 23 Sep - 19:27:38 von Gastaccount

» Gastaccount
Mo 29 Jul - 23:07:22 von First Evil

Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender

Partner
free forum


Regeln für Werwölfe

Nach unten

Regeln für Werwölfe

Beitrag von First Evil am Do 18 Jul - 10:15:42

Werwölfe sind im Grunde ganz normale Menschen, die allerdings eine Besonderheit haben. Bei Vollmond verwandeln sie sich in riesengroße Wölfe. Dies geschieht in der Nacht vor dem Vollmond, in der Vollmondnacht selber (hier ist der Werwolf am aggressivsten) und in der Nacht nach Vollmond.

  • Ein Werwolf kann nichts gegen seine Verwandlung unternehmen.
    Bei der Verwandlung erleidet er große Schmerzen und verliert die Kontrolle über seine Handlunge.
    Nach der Rückverwandlung kann er sich an nichts mehr erinnern, was er als Wolf getan hat.
    Einzige Möglichkeit für ihn als Wolf die Kontrolle über sein Handeln zu behalten ist es, wenn er eine Hexe findet, die ihm ein/ein Elexier/Trank braut, der es ihm ermöglicht sich ruhig irgendwo zurück zu ziehen.
    Nur durch den Biss eines verwandelten Wolfs wird ein Mensch zum Werwolf. Diese Fähigkeit ist nicht vererbbar.
    Als Mensch besitzt er keine außergewöhnlichen Fähigkeiten. Es kann allerdings sein, dass er je näher der Vollmond kommt, nervöser und reizbarer wird.


Stärken eines Werwolfs:
  • Ein Werwolf verfügt über gesteigerte Wahrnehmung, Geruchssinn, Sehsinn und Gehör sind während seiner Verwandlung deutlich besser ausgeprägt.
    Während seiner Verwandlung ist der Werwolf stärker und schneller als ein normaler Mensch. Gleichzusetzen mit der Stärke der Vampire.
    Wunden, sofern sie nicht durch Silber zugefügt wurden, heilen deutlich schneller als beim Menschen.


Schwächen eines Werwolfs:
  • Ein Werwolf reagiert allergisch auf Silber. Wird er durch Silberkugeln verwundet, so heilen diese Wunden nur sehr langsam und bleiben auch in seiner menschlichen Gestalt erhalten.
    Trifft eine Silberkugel sein Herz, führt es direkt zum Tod, ansonsten wirkt Silber bei einem Werwolf wie ein Gift, dass ihn nach und nach schwächt.
avatar
First Evil
Admin

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : Cleveland

http://cleveland-hell-risin.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten